Zeitzone: Anmerkung: Sommerzeit wird automatisch beachtet.

Ausverkauft

Beginn: 2020-12-12 19:00:00
Ende:

„Flüchtige Küsse“ heißt das erste Goethes Erben Album in Kammerbesetzung, das die Band um Oswald Henke an diesem Abend  ohne Netz und doppelten Boden präsentieren wird. Ganz direkt und intim, nur begleitet von dem Pianisten Sebastian Boettcher und dem Cellisten Benni Cellini (Letzte Instanz). Das live vor Publikum im Studio eingespielte Album erscheint im November 2020 auf dem Label "Dryland Records".
Goethes Erben in Kammerensemblebesetzung, das ist Emotion pur, ganz nah und intensiv. Keine Elektronik, kein Schlagzeug, keine Lichtshow, keine Video-Projektionen sondern nur drei Musiker auf der Bühne.
Im ersten Teil des Abends spielt das Trio die Stücke des im Herbst 2020 erscheinenden Kammermusikalbum "Flüchtige Küsse", zehn eigens in und für diese Besetzung geschriebene Stücke. Im zweiten Teil des Abends laden die Erben dann zu einem Ausflug in die Vergangenheit ein, Erbenklassiker für Klavier & Cello umarrangiert und inszeniert.
Kammerkonzerte von Goethes Erben sind immer bestuhlt und unterteilt in zwei jeweils einstündige Akte. Zwischen den Akten gibt es eine 20 minütige Pause.
Besetzung:Oswald Henke - WorteSebastian Boettcher - FlügelBenni Cellini - Cello


Einlass: 18:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr
VVK: 27,50 €inkl. Gebühren

Die Veranstaltung ist bestuhlt.


Ort: Moritzbastei, Universitätsstraße 9, 04109 Leipzig
Schlüsselworte/Tags: Leipzig Konzert LIVE Moritzbastei Tanzen Veranstaltungstonne Kammermusik GoethesErben

Anhänge

Aktionen

Email - nur wenn du ein Roboter bist

Karte

iCal

OpenCloudCal 0.63.3 - Entwickelt mit PHP und JavaScript. Hol dir den Quellcode auf Github.